Chronik in Zahlen

1909 Gründung des Clubs 'Immerfroh', mit den Inhalten Unterhaltung und Geselligkeit
20. Mai 1911 Umwandlung in einen Sportclub mit dem Namen 'Sportfreunde Forchheim'
1918 1. Versammlung nach dem 1. Weltkrieg
1919 Der Verein hatte schon 147 Mitglieder
1921 Aufstieg in die B-Klasse, man gewann dabei alle Verbandsspiele Mitgliederzahl 237
1924 Aufstieg in die A-Klasse
1925 Eintrag ins Vereinsregister
1926 Feier des 15-jährigen Bestehens, Einweihung des neuen Sportplatzes am 'Schlägel'
1927 Einweihung des neuen Clubheims
1932 Fußball-Kreismeisterschaft im Kreis Murg
1935 Neues Spielgelände auf der 'Gänseweide'
1938 Schon wieder wurde ein neues Sportfeld benötigt, Platz wurde als Exerzierplatz benötigt, Umzug in die Kleinstraße (heutiges Gelände)
1941 Neuer Platz wurde eingeweiht
1944 Aufstieg in die Gauliga
1945 Gründung einer Sportgemeinschaft mit FTF, nach einem Jahr wieder aufgelöst
1951 Feier des 40-jährigen  Jubiläums Aufstieg in die II.Amateurliga, Spiel Sportfreunde gegen FC Hagenau (Frankreich)
1953 Einweihung des Clubhauses
1954/55 Gewinn der Staffelmeisterschaft, Aufstieg in die 1. Amateurliga, oberste Spielklasse in Baden
1961 50 jähriges Jubiläum, Einweihung eines zweiten Sportplatzes
Anfang der 60-er Gründung der Abteilungen Leichtathletik, Frauengymnastik und Freizeit-Sportgruppe
1964 Einweihung neuer Umkleide- und Duschräume
1973 Abstieg in die A-Klasse
1977 Staffel- und Kreismeisterschaft in der A-Klasse, Aufnahme in die neu gegründete Bezirksliga
1978 Kreispokalsieg
1983 Einweihung des 3. Spielfeldes durch Herrn Bürgermeister Winter
1983/84 Aufstieg in die Landesliga
1984 2. Mannschaft spielt in B-Klasse
1988 Abstieg in die Bezirksliga
1989 Trainingsplatz als Hartplatz umgebaut
1990 Aufstieg in die Landesliga, 2. Mannschaft spielt in A-Klasse, 3. Mannschaft spielt in B-Klasse
1998 Abstieg in die Bezirksliga
1999 Aufstieg in die Landesliga
2000 Abstieg in die Bezirksliga
2001 Aufstieg in die Landesliga
2002 9. Platz Landesliga
2003 Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Diskuswurf durch Christian Welke
2007 Abstieg in die Bezirksliga
2008 Kreispokalsieg und Aufstieg in die Landesliga
2010 Abstieg in die Bezirksliga, Umwandlung des Hartplatzes in ein Rasenspielfeld
2011 Einweihung 3. Rasenspielfeld
2011 100 jähriges Jubiläum