FVF II - Germania Neureut 0:4

von Christoph Hirsch

Zweite der Sportfreunde mit 0:4 Niederlage gegen Germania Neureut

Zweite der Sportfreunde mit 0:4 Niederlage gegen Germania Neureut 

Mit einer breiten Brust wollten die Sportfreunde aus Forchheim dem Tabellendritten aus Neureut Paroli bieten - und das tat die Reserve der Sportis auch, obwohl das Ergebnis etwas anders klingt. Die erste Halbzeit gehörte komplett der Heimmannschaft, die durchaus ansehnlichen Fußball spielte. Allerdings reichten dem Gegner aus Neureut 3 Torschüsse in der ersten Halbzeit um mit 2:0 in die Pause gehen zu können. Nach der Halbzeit fast das gleiche Bild, die Sportfreunde machen das Spiel, doch der Gegner kann nach vermeidbaren Fehlern auf 3:0 und schließlich 4:0 erhöhen. Vermutlich hätte man auch mit mehr Spielzeit nicht geschafft den Ball im Netz unterzubringen.  

Eine bittere Pille für die Sportfreunde, dennoch sollte man nach so einem Spiel nicht nur das Ergebnis sehen, sondern auf der eigentlich guten Leistung aufbauen. Im nächsten Spiel gegen die Reserve vom FC Neureut geht es weiter, am besten mit 3 Punkten. Anpfiff ist am Sonntag um 14:45 daheim. 

Zurück