von Sascha Vetter

FVF vs. KIT-SC

Am Sonntag Mittag im Rahmen des Sportfestes standen sich der FVF und der erstplatzierte KIT SC gegenüber.
Die stark beginnende Heimmanschaft aus Forchheim hat einen klasse Start hingelegt und ist verdient durch Maurice Wenzel (17.Minute) in Führung gegangen. Nur kurze Zeit später konnte der KIT SC durch einen Standard der von Moritz Eck (23.Minute) eingeköpft wurde auf 1:1 ausgleichen.
Anschließend gelang es dem FVF trotz kämpferischen und guten Leistungen nicht ihre Chancen zu verwandeln.
Der KIT SC konnte direkt nach der Halbzeit durch Moritz Eck (48.Minute) mit einem zweiten Tor nachlegen. Danach haben die Sportfreunde Forchheim den Druck erneut deutlich erhöht, wurden jedoch nicht belohnt.
In der 90. Spielminute gab es dann die Entscheidung für den KIT SC durch einen verwandelten Foulelfmeter von Ole Schröder.
Somit stand die Mannschaft aus Forchheim nach starker kämpferischer Leistung ohne zählbares da. Jetzt heißt es im Training Gas geben und am kommenden Sonntag in Bruchhausen wichtige Punkte mitzunehmen.

 

Weiterlesen …

von Sascha Vetter

FVF vs. Spg Burbach/Pfaffenrot

Am 4. Spieltag waren die Sportfreunde Forchheim 2 zu Gast bei der Spg. Burbach/ Pfaffenrot.
Die Gäste begannen bei schwierigen Wetter- und Platzbedingungen mutig nach vorne zu spielen und konnten bereits in der 6. Minute durch einen von ihrem Kapitän verwandelten Elfmeter in Führung gehen. Durch Glück konnten die Gastgeber einige Minuten später durch ihre erste Chance direkt ausgleichen. Die 2. Mannschaft der Sportfreunde lies sich dadurch allerdings nicht unterkriegen und spielte sich weiterhin gute Möglichkeiten heraus, ohne sich jedoch zu belohnen. Mit der Spielstärke und der Schnelligkeit über außen hatten die Gastgeber große Probleme. Auch nach der Halbzeit haben sich die Jungs der Sportfreunde weitere gute Chancen herausgespielt, bis sie in der 70. Minute den völlig überfälligen Führungstreffer erzielten. Durch einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung erhielt die Spielgemeinschaft aus Burbach/ Pfaffenrot die Möglichkeit zum Konter, die sie nutzten um auszugleichen. Das Unentschieden war schließlich der Endstand. Die Unzufriedenheit in den Gesichtern der Gäste war klar zu erkennen nach dem unverdienten Remis. Nichtsdestotrotz hat man sich einen Punkt erarbeitet mit dem man sich zufrieden geben musste. Jetzt heißt es Köpfe hoch, um mit noch mehr Leidenschaft und Entschlossenheit nächste Woche am eigenen Sportfest die ersten 3 Punkte einzufahren.

Weiterlesen …

von Sascha Vetter

FVF vs. VFB Grötzingen

Am 3. Spieltag war der VFB Grötzingen zu Gast bei den Sporties. Mit kräftig Rückenwind wollten die Heckenbach-Jungs den ersten 3er in dieser noch jungen Saison einfahren. Allerdings war recht schnell zu erkennen, dass die junge Mannschaft der Sporties nicht mit der entsprechenden Einstellung und dem nötigen Willen agierte. Es fehlte an Spritzigkeit, sowie Cleverness und somit gingen die Gäste mit 2 Toren verdient in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit konnte die starke Moral der letzten Woche nicht entfacht werden und die Gäste konnten den dritten Treffer zum Endstand erzielen. Nun heißt es "Mund abputzen" und weiter arbeiten. Schon in Kürze kommt die nächste Gelegenheit den ersten 3er einzufahren!

Weiterlesen …

von Sascha Vetter

FVF vs. Söllingen

Bei besten Wetterbedingungen trafen die zweite Mannschaft der Sportfreunde Forchheim auf die Gäste aus Söllingen.
Die Hausherren begannen mutig und erspielten sich in der ersten Halbzeit viele Chancen, konnten sich jedoch in der ersten Hälfte nicht dafür belohnen. Die Gastgeber brillierten in der ersten Halbzeit durch Ihre individuelle Klasse im Angfriff und Ihrer Effizienz, welche Ihnen zu einer relativ schmeichelhaften 0:2 Halbzeitführung verhalfen.
Die Sportfreunde aus Forchheim ließen sich jedoch von diesem Halbzeitstand nicht unterkriegen und konnte durch 2 schnelle Tore in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit zum verdienten Ausgleich kommen.
Kurz später erzielten die Gäste durch einen strittigen Elfmeter die erneute Führung zum 2:3. Durch eine bemerkenswerte Mannschaftsleistung erzielten die Hausherren in der Schlussviertelstunde den mehr als verdienten Ausgleich, welcher auch zum Endstand von 3:3 führte.

Weiterlesen …

von Sascha Vetter

Saisonauftakt für den FVF 2 vs. PSK

Wie in der abgelaufenen Saison durfte die 1b der Sportfreunde Forchheim die Saison beim PSK eröffnen. Die junge und couragierte FVF-Mannschaft war von Beginn an präsent und könnte im Verlauf des Spiels immer mehr an Stärke gewinnen. Geprägt von vielen Offensivaktionen, die teilweise sehenswert herausgespielt wurden, war eine klare Feldüberlegenheit für den FVF zu erkennen. Auch in der Schlussphase könnte der Siegtreffer jedoch nicht erzielt werden - gleich zwei Mal rettete das Lattenkreuz für den PSK. Schlussendlich war es ein Spiel, dass das Potential der Mannschaft dargelegt hat und gleichzeitig die Chancenverwertung als Optimierungsfeld aufzeigt.

Weiterlesen …