Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Bericht Trainingswochenende

Am vergangenen Wochenende fand das Trainingslager unserer 2. Mannschaft statt.
Dieses begann am Freitag den 23.07.2021 mit einer etwas anderen Trainingseinheit, die so
normalerweise im Fußball nicht üblich ist.
Wir unternahmen einen schönen Ausflug in den Kletter- und Parkour-Park Ninja World Karlsruhe.
Hier konnten unsere Jungs einen Parkour wie aus der Fernsehsendung „Ninja Warrior Germany“
nachahmen, doch Fußballer sind eben keine Kletterer und dementsprechend sah die Einheit auch
nicht ganz so professionell aus. Dennoch gaben alle Ihr Bestes und konnten mal anders an Ihre
körperlichen Grenzen gehen.
Am nächsten Morgen ging es um 9 Uhr mit der ersten Trainingseinheit auf dem Fußballplatz los. Die
Meisten waren jedoch noch angeschlagen vom Vortag und dementsprechend motiviert.
Nach einem ersten Zirkeltraining gab es dann ein gemeinsames Frühstück zur Stärkung.
Anschließend wurde die Pause von dem ein oder anderen zum Wasserpfeifenrauchen genutzt.
Ausgeruht und gestärkt ging es dann um 13 Uhr zur Taktikeinheit, in der unser Taktikfuchs von
Trainer aus dem Vollen schöpfen konnte. Diese, für den Kopf anstrengende Einheit, fand dann seinen
krönenden Abschluss mit ein paar entspannten Runden Fußballtennis.
Das letzte Gefecht wurde dann gegen 17 Uhr aufgefahren und die Mannschaft raffte sich zu einem
Abschlussspiel zusammen. Mit letzter Kraft wurde hier das zuvor Vermittelte in die Praxis
eingebettet. Nach 2x30 Minuten - nicht ganz die reguläre Spielzeit, aber für die Jungs völlig
ausreichend, wurde der Tag mit einer schönen, kalten Kiste Bier und einem Abendessen abgerundet.
Kathi Speth vom Clubhaus der Sportfreunde versorgte uns mit Pasta und hervorragender Bolognese,
sodass wir den Abend vernünftig und mit vollem Magen beenden konnten.
Am Sonntagmorgen folgte das „Resteessen“ und die gemeinsame Vorbereitung auf das erste
Pokalspiel, was erfolgreich bestritten wurde.

Zurück