E1 beim KSC-Heimsieg

von Sascha Vetter

Noch im Jahr 2018 haben wir an einem Gewinnspiel der BGV teilgenommen. Es ging um Eintrittskarten für ein KSC-Heimspiel. Mitte Januar meldete sich der Vertrauensmann der BGV, Wolfgang Schuckert, mit guten Nachrichten. Wir haben gewonnen und dürfen mit der Mannschaft zum Heimspiel am 02.03. gegen den VFL Osnabrück. Die Freude der Mannschaft und der Trainer war natürlich groß.

Herr Schuckert besuchte uns bei einer Trainingseinheit und übergab uns im Namen der BGV die Eintrittskarten für das Spiel. Oben drauf gab es noch für jedes Kind einen Rucksack mit Reiseproviant, sowie einer KSC-Fahne.

Endlich! Matchday! Es war soweit. Treffpunkt war natürlich der FVF. So machte sich der FVF-Tross mit der Bahn auf in Richtung Wildpark. Max, Jannis und Leo konnten leider nicht mit, da Sie schon auf dem Weg in die Skiferien waren. Ab dem Marktplatz zogen wir zu Fuß durch den Schloßgarten gen Stadion. Dort angekommen begrüßte uns gleich Willi Wildpark. Kurzes Fotoshooting und weiter gings zur Tribüne. Wir wollten ja schließlich nichts verpassen. Noch eine schnelle Stadionwurst inkl. Kaltgetränk und schon wurde mit breiter Fussballerbrust das Badnerlied lautstark mitgesungen. Anpfiff! Und die ersten 45 Min. nahmen ihren Lauf. Die Kinder waren begeistert beim Spiel und feuerten an was das Zeugs hielt. Zur Halbzeit 0:0. Ein Wiedersehen mit Willi Wildpark am Zaun. So durften wir noch einmal ein paar Bilder mit Stadionatmosphäre machen. Danach ging es in die zweite Halbzeit, in der einiges geboten wurde. Unter anderem 3 Tore. Nach etwas mehr als 90 Minuten stand es 2:1 und der KSC 3 Punkte näher am Aufstieg. Grund genug um den Profis am Zaun zu gratulieren und ein Selfie abzustauben. Alle wieder da und alles eingepackt - so machten wir uns wieder auf den Heimweg zum FVF. Alles in allem ein sehr gelungener Samstagnachmittag.

Unser Dank geht an die BGV die uns diesen schönen Ausflug ermöglichte sowie an Herr Wolfgang Schuckert.

Zurück