2. Platz für die E3 beim Hallenturnier des SV Mörsch

von Samy Hamideh

Beim Hallenturnier des SV Mörsch zeigte sich die E3 wieder einmal von Ihrer anderen Seite. Noch im ersten Spiel gegen den JFV Rastatt (2009) versuchte man sich am Kombinationsspiel und erreichte ein souveränes 8:0. Doch schon im zweiten Spiel waren kämpferische Tugenden gefragt, denn dort begann der SV Mörsch mit seinem Jahrgang 2009 druckvoll und ließ die Jungs der E3 kaum aus der eigenen Spielhälfte. Doch die Mannschaft kämpfte sich ins Spiel und erzwang mit 2 sehenswerten Treffern den 2:0 Endstand. Im letzten Gruppenspiel wartete der VFB Bühl, ebenfalls Jahrgang 2009. Die beiden ersten Spielminuten verschlief die E3 komplett. Diese Schwäche nutzte Bühl eiskalt aus und ging schnell mit 2 Toren in Führung. Nach dem zweiten Gegentreffer bäumte sich die Mannschaft ähnlich wie im zweiten Spiel auf und erkämpfte sich eine Chance nach der Anderen. Dem Anschlusstreffer folgte der Ausgleich und kurz vor Schluss konnte man sogar den 3:2 Siegtreffer landen. Gruppensieger in Gruppe B ohne Punktverlust!

Dem Spielmodus geschuldet wartete im Finale der Gruppensieger der Gruppe A, der ältere Jahrgang des SV Mörsch, welche ebenfalls mit 3 Siegen in die Finalrunde eingezogen waren. Mit einem schnellen Führungstreffer und 2 weiteren Toren entschied der SV Mörsch das Finale für sich. Selbst hatte die E3 ihr bestes gegeben und sich im letzten Drittel des Spiels auch einige Chancen erarbeitet. Leider aber konnten diese Möglichkeiten nicht verwertet werden, sodass man sich mit dem 2. Platz zufrieden geben musste. Trotzdem ein voller Erfolg, gleichaltrige auf die Plätze verwiesen und es den Älteren nicht leicht gemacht. Ausserdem hat die E3 wieder ein Turnier in den Platzierungen abgeschlossen. So kann es weitergehen!

 

Zurück