Nikolausfeier der E3 - wie Kinderaugen leuchten können!

von Samy Hamideh

Am 07.12.2018 fand im Clubhaus die Nikolausfeier der E3 statt. Mit 43 Teilnehmern bestehend aus Mannschaft, Eltern und Geschwistern und somit nahezu vollzählig war es ein sehr schöner und familiärer Abend, wie immer top versorgt mit Speisen und Getränken vom Clubhaus-Team. Neben der Fachsimpelei rund um die Mannschaft war für die Eltern auch Zeit für Gespräche über Themen abseits vom Fußballplatz. Mit einem kleinen Gedicht bedankten sich die Kinder für den ganzjährigen Einsatz und die Unterstützung bei ihren Eltern.

Die Kinder wichtelten sich nach zuvor gezogenen Namenszetteln die jeweiligen Geschenke zu und der Nikolaus bedachte die Mannschaft mit praktischen Fußballrucksäcken. Und als ob das noch nicht genug wäre stellte Immobilienservice Stefan Heiß einen Satz neuer Trainingsanzüge für die Mannschaft bereit. Das Leuchten in den Augen der Kinder nahm kein Ende.

Das hatten Sie sich aber auch verdient, denn die E-Jugend war wie erwartet eine ganz andere Nummer. An den F-Jugend-Spieltagen fuhren wir nicht selten mit 40 bis 50 Treffern glücklich nach Hause, in der E-Jugend ist es nicht mehr ganz so leicht Kantersiege zu feiern. Dennoch sind wir sehr gut vorbereitet in die Saison gestartet und konnten in der Hinrunden-Staffel auf Anhieb Platz 2 erreichen.

Die fußballerische Entwicklung findet statt und es ist schön zu sehen, dass die Kinder Woche für Woche Fortschritte machen. Die Spielidee unserer Art Fußball zu spielen findet bei den Kindern großen Anklang. Die Lernbereitschaft ist hoch, die Ausfälle im Training, bei Spielen und Turnieren verschwindend gering. Wir stehen teilweise 1-2 Jahre älteren Mannschaften in nichts nach.

Aber noch einen weiteren Punkt möchte ich hervorheben: Unsere Jungs sind entgegen dem allgemeinen Trend im Jugendfußball jederzeit sehr fair. Ich habe der Erinnerung nach weder Schimpfworte noch körperliche Auseinandersetzungen oder ähnliches von unseren Kindern auf dem Platz gesehen. Egal wo wir auftreten, die Mannschaft verhält sich nahezu einwandfrei. Das ist nicht selbstverständlich, weswegen ich vor den Kindern dahingehend nur den Hut ziehen kann- einfach top!

Doch nicht nur die Kinder geben alles. Diese Mannschaft wäre ohne die tolle Unterstützung von euch Eltern nur halb so gut. Ständig ist was zu waschen, ausschlafen an den Wochenenden ist selten. Auch die Fahrerei ist manchmal anstrengend mit 3 quasselnden Kindern im Auto, die Kinder müssen auch mal getröstet und motiviert werden. Backen und Verkaufen auf den Turnieren statt dem eigenen Kind beim spielen zuzusehen ist mit Sicherheit nicht erfreulich. Ihr macht das alle aber ganz hervorragend, dieser Support macht den Erfolg erst möglich! Bleibt so wie Ihr seid, wirklich herzlichen Dank dafür!

Alles in allem stimmt es in der Mannschaft, in jedem Bereich haben wir optimale Bedingungen. Wir haben eine Menge bewegt in diesem Jahr und ich freue mich auf das Fußballjahr 2019 mit den Kindern und euch Eltern.

Zurück