Saisonauftakt E1

von Sascha Vetter

Am Samstag war es endlich wieder soweit. Heimspiel!
Die Jungs und Mädels waren heiß auf´s kicken. Zumal sie mit dem FV Malsch von letzter Saison noch eine Rechnung offen hatten.
Anpfiff fiel und sofort wurde agiert. Der Ball lief keine 5 Minuten und Sinclair schob den Ball zum 1:0 in das Malscher Tor. Das Spiel lief und der Ball unter den Sportis ebenso. So konnte die E1 nach kurzer Zeit mit 3:0 in Führung gehen. Aber Malsch schlief keineswegs. Sie haben den Durchhänger der Sportis in den letzten 6 Minuten sofort erkannt und schlossen so mit drei schnellen Treffern auf. Auch ein Distanzgranate von Sinclair half nicht zur erneuten Führung. Diese endete leider am Pfosten des Gegners. Somit ging es mit 3:3 in die Kabine.
Nach Ansprache der Trainer, startete und lief die 2. Halbzeit wie geschnitten Brot. Leon erhöhte mit seinen 2 Treffern auf 5:3. Jan wurde eingesetzt und erzielte in kürzester Zeit ein weiteresTor. Das 6:4 erzielte Jonas der den Ball klasse in das gegnerische Tor buxierte.
Dann ein Elfmeter, für Malsch!
Was war passiert. Der Gegner läuft über links nach vorne, zieht ab und der Ball nahm Fahrt auf in Richtung Torwart Leo Häfner. Dazwischen stand Sinclair, der widerrum reflexartig die Hand hoch hob. Klassisches Handspiel. Verdienter 9-Meter. Malsch nahm das Geschenk dankend an und sorgte so für das 7:4. In der Schlußphase gab die Mannschaft trotz komfortablem Stand noch einmal alles. Jannis marschierte aus der Abwehr heraus über links. Durch das Zusammenspiel mit Marlon stand er auf einmal vor dem gegnerischen Tor und beförderte den Ball ins Netz.
Die Mannschaft kämpfte und spielte zusammen. ALLE miteinander!
Am Ende belohnten sie sich und die lautstark unterstützenden Fans mit einem klaren und verdienten Sieg.

Weiter so!

 

 

Zurück