Neuigkeiten der 2. Mannschaft

Am vergangenen Wochenende fand das Trainingslager unserer 2. Mannschaft statt.
Dieses begann am Freitag den 23.07.2021 mit einer etwas anderen Trainingseinheit, die so
normalerweise im Fußball nicht üblich ist.
Wir unternahmen einen schönen Ausflug in den Kletter- und Parkour-Park Ninja World Karlsruhe.
Hier konnten unsere Jungs einen Parkour wie aus der Fernsehsendung „Ninja Warrior Germany“
nachahmen, doch Fußballer sind eben keine Kletterer und dementsprechend sah die Einheit auch
nicht ganz so professionell aus. Dennoch gaben alle Ihr Bestes und konnten mal anders an Ihre
körperlichen Grenzen gehen.
Am nächsten Morgen ging es um 9 Uhr mit der ersten Trainingseinheit auf dem Fußballplatz los. Die
Meisten waren jedoch noch angeschlagen vom Vortag und dementsprechend motiviert.
Nach einem ersten Zirkeltraining gab es dann ein gemeinsames Frühstück zur Stärkung.
Anschließend wurde die Pause von dem ein oder anderen zum Wasserpfeifenrauchen genutzt.
Ausgeruht und gestärkt ging es dann um 13 Uhr zur Taktikeinheit, in der unser Taktikfuchs von
Trainer aus dem Vollen schöpfen konnte. Diese, für den Kopf anstrengende Einheit, fand dann seinen
krönenden Abschluss mit ein paar entspannten Runden Fußballtennis.
Das letzte Gefecht wurde dann gegen 17 Uhr aufgefahren und die Mannschaft raffte sich zu einem
Abschlussspiel zusammen. Mit letzter Kraft wurde hier das zuvor Vermittelte in die Praxis
eingebettet. Nach 2x30 Minuten - nicht ganz die reguläre Spielzeit, aber für die Jungs völlig
ausreichend, wurde der Tag mit einer schönen, kalten Kiste Bier und einem Abendessen abgerundet.
Kathi Speth vom Clubhaus der Sportfreunde versorgte uns mit Pasta und hervorragender Bolognese,
sodass wir den Abend vernünftig und mit vollem Magen beenden konnten.
Am Sonntagmorgen folgte das „Resteessen“ und die gemeinsame Vorbereitung auf das erste
Pokalspiel, was erfolgreich bestritten wurde.

visibility

Am vergangenen Sonntag trafen die Jungs der zweiten Mannschaft des FVF auf den ASV Hagsfeld in der ersten Runde des Kreispokal. Die jungen Mannen vom Trainer Bertsch reisten mit dem klaren Ziel die nächste Runde zu erreichen an.

Voll motiviert begann das Spiel mit einigen Versuchen direkt in Führung zu gehen. Dies gelang Dennig in der 8. Minute, nachdem er infolge eines blitzschnell ausgeführten Konters zwei Gegenspieler stehen ließ und ins rechte Eck einnetze. Jedoch gleichte Hagsfeld in der 10. Minute zum 1:1 Zwischenstand aus. Die Jungs vom FVF ließen sich jedoch nicht unterkriegen und nach einem missglücktem Schussversuch von Brenner kam der Ball auf Umwegen zu Kastner. Dieser ließ sich die Ruhe nicht nehmen und schob auf Höhe des Sechzehners denn Ball in die rechte Ecke ein. Mit der verdienten 2:1 Führung ging es zunächst in die Halbzeitpause.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit wechselte Coach Bertsch die Spieler Heizmann, Faller und Wenzel ein, um frischen Wind ins Spiel zu bringen, da einige Spieler vom zuvor abgehaltenen Trainingswochenende gebeutelt waren. In der 70. Minute vollendete Dennig einen perfekt gespielten Konter zum 3:1 und öffnete somit ein Stück mehr die Tür in die nächste Runde. Jedoch sorgte Hagsfeld in der 76. Minute durch einen direkt ausgeführten Freistoß für das 3:2 Gegentor. Dies führte zu einer hitzigen Endphase des Spiels. In dieser wurde nochmals eine Einwechslung von Hettel vorgenommen, um die Führung und somit den Sieg nach Hause zu bringen. Zwischenzeitlich konnte Wenzel einen Strahl an die Latte feuern, um das Weiterkommen zu untermauern.

Damit ging das Spiel zu Ende und die Zweite des FVF kann sich über das Ticket für die zweite Runde im Kreispokal freuen. Hier treffen die Jungs von Bertsch am nächsten Sonntag auf den FC Germania Neureut 2 mit dem Ziel auch die dritte Runde zu erreichen.

visibility

Kader

Trainer und Betreuer

Trainer Sven Schünemann
Co-Trainer Jannick Hauer
Betreuer Rüdiger Oberle
Marco Oberle
Anneliese Raimann
Kurt Raimann

Trainingszeiten

Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr
Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr