Interview Kicker Nordbaden, Tino Hodzic mit Kim Harz

von Sascha Vetter

 

#POKALSPECIAL mit KIM HARZ

Der Forchheimer Kapitän steht uns Rede und Antwort für das heutige Pokalhalbfinale gegen den ASV Durlach.

#kn: Heute steht das Halbfinale im Pokal gegen den ASV Durlach an. Wird es wie am Freitag eine relativ einseitige Geschichte?

#KH: Das 4:2 von Freitag hört sich vllt. souverän an, war am Ende aber deutlich enger, da wir das 4:2 erst in der Nachspielzeit gemacht haben. Der ASV hat enorme Qualität, da gilt es für uns, wieder alles reinzuknallen, damit es erneut zu einem Sieg reicht!

#kn: Du konntest den Pokal schon einmal in die Höhe strecken. Ist es euer erklärtes Ziel ?

#KH: Defintiv...als gestandener Kreisligist sollte das Kreispokalfinale bzw. der Pokalsieg jedes Jahr das Ziel sein. Und wenn man dann im Halbfinale steht, gibt es sowieso nichts anderes mehr als das Ziel Pokalsieger!

#kn: Wen wünschst du dir im Endspiel ?

#KH: Im Endeffekt würden wir es nehmen, wie es kommt...ich würde mir aber den TSV Oberweier wünschen...gegen Weingarten habe ich die letzten Jahre sehr oft gespielt, gegen Oberweier meines Wissens noch nie. Und ich hätte mal wieder ein direktes Duell gegen dich!

Zurück