DJK Mühlburg - Spfr. Forchheim 0:0 (0:0)

von Tobias Pfleger

Torloses Remis statt Sieg. Get well soon Sascha.

 

Am 5. Spieltag trat man beim Aufsteiger Mühlburg an. Nach 3 Minuten rückte das Spiel vorerst in den Hintergrund. Keeper Werner der sein Debut gab für Forchheim blieb bei einem Zweikampf mit Duric am Boden liegen und musste anschließend Ärztlich auf dem Platz versorgt werden. Mit einer Oberarmfraktur wurde Werner direkt in Krankenhaus gebracht. Sascha wir wünschen dir schnellen Heilungsverlauf sowie beste Genesung für die anstehende OP. Nachfolger Greß rückte von der Abwehrposition ins Tor und machte einen überragenden Job im restlichen Spiel.

Nach 20 minütiger Verspätung ging es dann weiter. Die größte Chance in Durchgang eins hatte Worgt auf Seite der Gäste, nach einem Standard brachte Mittelfeldakteur den Ball aus kürzester Distanz aber nicht über die Linie. Die Gastgeber versuchten es mit Schüssen aus zweiter Reihe durch Duric und Demir.

 

Nach dem Pausenwasser blieben die Chancen weiter Mangelware wo der Aufsteiger lediglich komplett abtauchte. Die Abwehr stand stabil und somit musste man erneut länger warten zu besten Chance der 2. Halbzeit. Allerdings gab es diese in Minute 85. Erneut für die Gäste. Lindenberg wurde nach einem Zweikampf in der verbotenen Zone zu Fall gebracht. Nach dem Verteidiger Djougulea dies nicht wahr haben wollte zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Grob trat an platzierte den Schuss aber nicht genau genug, wo Vier den Ball parierte. Einzige Chance der Hausherren hatte Markovic nach einem Eckball wo das Leder aber über das Tor segelte.

 

Somit muss man sich am Ende mit einem Punkt begnügen, wo nächste Woche der SV Burbach an die Karlsruher Straße reist.

 

Aufstellung:

Werner (4. Pfleger), Rastetter, Greß, Harz, Harter, Rosema, Worgt (69. Knecht), Grob, Schneider, Lindenberg (87. Weber), Messina (37. Burkart)

 

Vorschau:

Am Sonntag, den 23.09.2018 findet das nächste Heimspiel gegen den SV Burbach statt. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Wir wünschen Torhüter Sascha beste Genesung

Zurück