FV Malsch – Spfr. Forchheim 2:1 (0:0)

von Tobias Pfleger

Forchheim verliert Spiel in 60 Sekunden

 

Das Derby in der Kreisliga stieg in Malsch bei schönstem Fußballwetter, wo Forchheim zu Gast war.

Von Beginn an der Partie waren die Gäste klar am Drücker und brachten ständig über die Außenbahnen Gefahr in den Sechzehner. So belohnte man sich auch nach etwa gut einer viertel Stunde als Noci in der Box Bleibinhaus regelwidrig zu Fall brachte, klare Sache. Burg trat an und Trunk befördert den Ball mit den Fingerspitzen an den Innenpfosten wo der Ball wieder ins Feld sprang. Die Malscher fanden zu diesem Zeitpunkt kaum statt, und hatten durch Frey und Hodzic nur bedingte Möglichkeiten aus der Distanz. So ging es auch weiter Forchheim hielt das Tempo hoch und drückte auf die Führung. Gassanow und Schneider trafen beide nur den Querbalken, der die Malscher vor einer verdienten Führung bewahrte.

 

Nach dem Pausenwasser kamen die gelben mit mehr Mut aus der Kabine, wo auch gleich Hinsmann nach einem Freistoß die erste nennenswerte Torchance hatte.  Doch in Minute 62 durften die Gäste dann doch jubeln und zwar schaltete Grob am schnellsten und netzte für seine Farben zum 0:1 ein.

Knoten geplatzt…. denkste. 8 Minuten später kam es dann knüppeldick für die Gäste. Messina foult Frey in der Box. Den fälligen Elfmeter traf Hodzic zum Ausgleich. Nicht einmal 30 Sekunden später ermöglichte ein erneuter Abwehrfehler Hodzic den Alleingang auf Grüßinger. Der Stürmer kann den Ball am Keeper vorbeistipfeln und stellt das Ergebnis wie den Spielverlauf auf den Kopf. Nun warf man alles nach vorne, doch am Ergebnis konnte man nichts mehr ändern. Die Forchheimer wurden am Ende bestraft durch gnadenlose Effizienz der Malscher.

 

Aufstellung:

Grüßinger, Pfleger (81. Rastetter), Messina, Landhäußer, Schneider, Grob, Greß (78. Lindenberg), Bleibinhaus (74. Burkart), Schindele (72. Dusing), Gassanow, Burg

 

Vorschau:

Das nächste Heimspiel bestreiten die Jungs aus Forchheim am 22.04.2018 gegen die SG Stupferich.

Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr. Das Vorspiel bestreitet unsere 3. Mannschaft ebenfalls gegen die SG um 13 Uhr. Wir hoffen auf eure Unterstützung.

Zurück